Dienstag, 5. Dezember 2017

6köpfe12blöcke


Als erstes möchte ich mich beim ganzen Team für eure Arbeit bedanken. Die Anleitungen sind Top, die Auswahl der Blöcke sind toll.
Lieben, lieben Dank

Eigentlich hatte ich, nachdem ich letztes Jahr meinen Quilt fertig hatte nicht geplant gerade einen neuen zu Nähen aber meine Mutter fand so einen Quilt würde ihr auch gefallen..
So kam mir dieser Sew Along

Gerade richtig

 Ich wusste Türkis und Violet  wollte ich nehmen, einen türkisen Chwe Chwe hatten wir im Laden liegen, ansonsten hatte ich keinen Plan. So verging ein halbes Jahr und ich fand keine passenden Stoffe ...
Meine letzte Rettung war Ines von Karlotta Pink und als wir im Sommer bei ihr in Einsiedeln waren fand ich die passenden Stoffe, wobei die grauen sind aus meinem Fundus.
Also begann meine Aufholjagd, da ich zwischen Weihnachten und Neujahr fertig sein wollte.
In der Zwischenzeit habe ich alle Blöcke genäht, den letzten sogar schon am 1.Dez.

Meine Decke sollte grösser werden als nur die zwölf Blöcke, also plante ich einige doppelt zu nähen, bis die 6Köpfe beispiele zeigten wie die Blöcke auch noch zusammengenäht werden könnten damit eine grössere Decke ensteht.
Mein Plan war sofort klar, Stoff hatte ich noch an Lager und so wird mein Top wie hier bei
 Verena  genäht
Die Dreiecke sind fast an allen schon angenäht




Die Dresdner Platte liegt momenten als Beispiel in der Schule....


Als Zwischenlage nehme ich das Cottonvlies von Freudenberg und für die Rückseite ein Baumwollvlies, die Farbe muss ich noch auswählen.

bis zum Binding bin ich noch einige Zeit beschäftigt.

liebe Grüsse

Angy

Samstag, 2. Dezember 2017

Wochenrückblick

letzte Woche habe ich nicht am

Von Andrea mitgemacht,
 weil ich die ganze Woche über Migräne hatte und überhaupt nicht fit war.
Und heute freu ich mich wieder am Tisch zu sitzen und zu plaudern.

Damit wir  Schwägerinnen und Schwager regelmässiger sehen, haben wir beschlossen uns sicher einmal im Monat zum Essen zu treffen und so klappern wir Restaurant um Restaurant ab.

Letzten Sonntag war die Jungmannschaft hier, sprich auch immer meine persönliche Coiffeuse;-) für mich richtig bequem, da ich mir sonst nicht so regelmässig die Haare schneiden lassen würde.

Heute Morgen stehe ich im Stoffladen und kann sicher einige glückliche Kundinnen sehen  die den Laden verlassen;-) schöne Stoffe haben wir wieder eingekauft, diesmal habe ich auch einen für mich mitgenommen.(das Türkis ist etwas dunkler als auf dem Bild)
Habe ja überhaupt keine.. hüstel...

Drei Grosse Projekte habe ich gerade am laufen:
Natürlich meine Blöcke für

,
der letzte Block ist genäht und jetzt kann ich sie zusammennähen, am Dienstag erzähle ich wie...

Für meine Softshell Jacke habe ich mich für diesen Schnitt entschieden
 und für ein grünes Bauschgarn mit dem ich die Nähte Covere, mal schauen ob es funktioniert

Und mein Kleid, hier habe ich den Stoff schon zugeschnitten in den nächsten zwei Wochen, werde ich sicher nicht gross zum Nähen kommen, da so viel läuft.


ich wünsche euch allen einen schönen 1. Advent

liebe Grüsse

Angy

Samstag, 18. November 2017

Samtagsplausch



 
bei Andrea ,
 

Die Wochen vergehen wie im Fluge,  auch beim
 
 
Geht es dem Ende entgegen, noch der Dezember Block fehlt, die andern habe ich jetzt alle fertig... eigentlich wollte ich ja noch einige dazu machen, doch die 6Köpfe haben so tolle Beispiele gezeigt, wie die Decke auch grösser werden kann und so habe ich die Zwischenteile schon zugeschnitten... also ich bin für den Endspurt gerüstet.

eigentlich wollte ich diese Woche mein neues graues Sweat Jäckchen zeigen, aber ich bin nicht dazu gekommen Bilder zu knipsen.
 
Ich versuche nebst den Stoffen die wir im Laden haben, immer wieder auch meine gut gelagerten Stöffchen zu vernähen, deshalb habe ich für meinen Mantel einen Stoff aus dem Fundus gewählt.
 für den Schnitt konnte ich mich noch nicht entscheiden, soll ich einen einfachen geraden wählen oder lieber einen engen...  Da es ein grösseres Projekt ist, fällt mir die Entscheidung wie immer nicht leicht, aber mir spielt es keine Rolle wann der Mantel fertig wird.
 
 
das Wetter lädt heute wieder dazu ein, die Zeit auf dem Sofa zu verbringen und meine neuen Socken
skroksock von geliskrok zu geniessen...
 
 
weitere Socken sind schon aus Stoffresten zugeschnitten.
 
 
 
ich wünsche euch
 
ein schönes Wochenende
 
liebe Grüsse
 
Angy

















Samstag, 11. November 2017

Wochenrückblick

ich bin heute etwas später dran beim
 
 
von Andrea
da ich gestern keine Zeit hatte den Post zu schreiben
 
ein Wochenende ohne irgendwelche Termine, zwischendurch geniesse ich es wahnsinnig. Leider passiert mir dies während der Woche nie, da gibt es keine Woche ohne eine Sitzung...
 
Unsere  Nachbarn, die Hochlandrinder sind leider nicht mehr auf der Hausweide, da fehlt mir etwas wenn ich aus dem Fenster schaue...
 
 
 
seit einer Woche regnet es immer wieder... das richtige Wetter um heute drinnen zu werkeln.
 
Weihnachtskarten muss ich noch vorbereiten, die ich mit den SuS für den Weihnachtsmarkt basteln werde. Den Adventskalender für den Laden, als Deko für unser kleines Schaufenster ist schon lange fertig, damit habe ich schon im Sommer angefangen... diesmal ist meine Planung aufgegangen. 
 

 
letzte Woche habe ich es tatsächlich geschafft zwei Blöcke zu nähen, heute werde ich  entscheiden welche Blöcke ich doppelt nähe, da  ja die Decke grösser  werden soll.
 
Mein Ziel ist es, dass perfekte Hosenschnittmuster zu bekommen...
und da wir ja jetzt im Laden eine Schneiderin haben, zeichne ich das Schnittmuster selbst, das ist wie malen nach Zahlen, nur einfach zeichnen nach Mass. Vielleicht komme ich ja noch dazu eine Probehose zu nähen...
 
liebe Grüsse
 
Angy
 
 
 
 
 

Mittwoch, 8. November 2017

Strick - Jacke

 
Habt ihr gemerkt ich hatte gerade die blaue Phase;-) und bevor es mit dieser Farbe weiter geht, habe ich noch schnell ein schon lange geplantes Projekt eingeschoben, nämlich mein schwarzes gekauftes Jäckchen zu ersetzen
.

Geworden ist es Basic Strickjacke von Kibadoo aus einem  gut gelagerten, ich glaube so 15 Jahre kommen hin, schwarzen Wollmischgewebe.
 
 
 
gerade richtig warm für diese Jahreszeit
 
 
Ob ich einen Verschluss dran mache, wird sich zeigen... bis jetzt ist sie so ok.
 
 
am memademittwoch begrüsst uns Sybille mit einem wunderschönen Mantel. apropos Mantel, ich habe festgestellt das mein Mantel hier  leider für Röcke ein klein wenig zu kurz ist...ich kann es nicht haben wenn die Röcke unter dem Mantel nur ganz wenig zu sehen sind und so bin ich auf der Suche nach einem Mantelschnitt samt Stoff...
 
liebe Grüsse
 
Angy
 
 
 
 

Samstag, 4. November 2017

Wochenrückblick

Heute setze ich mich wieder an den Tisch von Andrea
 
zum

 
 
Und habe auch Zeit um über die letzten zwei Wochen zu plaudern

Morgens hat uns schon Väterchen Frost besucht, es darf aber noch nicht wirklich gefrieren weil wir dirgend noch vor dem Winter regen brauchen... unser 800 Seelendorf wird von einer Quelle versorgt, die noch nie zu wenig Wasser hatte... doch in diesem Jahr muss Wasser aus einer andern Gemeinde gepumpt werden, da es das ganze Jahr einfach viel zu wenig Niederschläge gegeben hat...um so erstaunlicher ist es, dass aus der Quelle die grad neben unserm Land entspringt, wie gewohnt tagein tagaus immer noch die gleiche Menge Wasser sprudelt.
 

das Bild stammt vom Sommer, jetzt wäre der Brunnen zu kahl


Letztes Wochenende war ich wieder mal an einer Designermesse, ausgestellt haben schweizer Designer die ihre Produkte in der Schweiz herstellen. Viele Maschinengestrickte Ware die zu unglaublich tollen Kleidungsstücken verarbeitet wurden, edle Materialen, Schuhe, Schmuck, Lederwaren, da dürfen die Preise auch höher ausfallen... es war Inspiration pur.

Heute zieht  es mich an die Nähmaschine, ich muss bei einer Jacke die Bündchen nochmals verlängern, irgendwie sind sie mir jetzt, als sie ganz fertig ist, doch zu kurz. Den Blöcken von
 
 
werde ich mich widmen und sonst wird sich zeigen was ich noch machen werde.

Nun wünsche ich euch allen ein schönes Wochenende
 
Liebe Grüsse
 
Angy






Mittwoch, 25. Oktober 2017

Kuschelpulli

Kennt ihr das man möchte nur schnell den Post fertig schreiben eine Verlinkung, nämlich die zum MMM machen,
Irgendetwas klappt nicht und schon kommt man nicht mehr in die Posts rein...alles kann geladen werden nur die Posts nicht...
So wechsle ich halt schnell aufs Ipad, hier funktionierts...
Ach die Technik;-)

Den Schnitt Ella von SoPattern habe ich zuerst in Webware hier genäht und jetzt nochmals aus einem unglaublich kuscheligen etwas dickerem Jersey
Den Frau am liebsten nicht mehr ausziehen möchte...


 Bei den Seitenteile habe ich die Innenseite nach aussen gedreht


 Den Ausschnitt habe ich verändert und die Ärmel vorne enger gemacht



wünsche euch einen unglaublich schönen Tag

liebe Grüsse

Angy

verlinkt beim

Samstag, 21. Oktober 2017

Wochenrückblick

 
Ich setze mich wieder gern zum plauschen
 
 
Bei Andrea an den Tisch, die wunderschöne Strickarbeiten in Arbeit hat.
Danke, dass ihr immer vorbei schaut und liebe Worte hinterlässt.
 
Für diesen Winter habe ich mir fest vorgenommen vermehrt Röcke zu tragen, da ich jetzt einige habe die ich auch im Winter tragen kann und ich ja im Frühjahr auch einen Unterrock genäht habe, also suchte ich am Montag mal alle Schuhe und warme Strümpfe raus und schaute was ich noch brauche...
Hohe Stiefel passen ja perfekt zu den Röcken, aber jetzt in der Übergangszeit...
Was passt da?
Halbhohe schwarze Stiefeletten habe ich, aber ich müsste zu grauen Strümpfen graue haben...ich glaube als nächstes muss ich mir im Schuhladen sehr viel Zeit nehmen...
 
In der Zwischenzeit sind alle 7 Nähkurse ausgebucht... richtig toll
danke an alle Kundinnen
 
gestern Nachmittag habe ich fast eine Jacke, natürlich ein einfaches Modell fertig genäht, ich muss meine alte schwarze, nicht selbst genähte, ersetzen... und heute bei diesem tollen Wetter, werde ich nachher draussen in meinem Strandkorb sitzen, den Herbst geniessen und sie fertig machen...
vielleicht schaffe ich es noch Fotos zu knipsen
 
Liebe Grüsse
 
Angy
 

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Oberteil

Den Schnitt nähte ich bevor ich den Blog hatte und kramte ihn jetzt wieder hervor
Schnitt Lutterloh und  hier  schon mal gezeigt.

Diesmal aus einem dünnen Jersey Stoff, aber wieder ein Uni mit einem gemusterten Stoff kombiniert.
 

Angefangen hatte ich das Teil schon lange und nun mir endlich die Zeit genommen es fertig zu nähen. Ich musste mich auch wieder mal selbst am Riemen reissen und nichts mehr mit nähen beginnen bevor nicht mindestens drei Teile fertig genäht sind, wenn ich das nicht mache, liegen nur noch Ufos rum.. und wenn mal frau  dann ran geht, ist es ja eigentlich schnell genäht... eigentlich immer das gleiche Spiel...zzzz....
 
 
 
 
der Rücken ist auch unterteilt aber in der gleichen Farbe gehalten 
 
 
 
Den Schnitt möchte ich mir noch aus einem Wollstoff  nähen... und dann aber als Ärmelloses Kleid
 
So und jetzt schnell zum MMM
dei beiden Gastgeberinnen begrüssen uns mit schönen Kleidern und tollen Bildern.

Wünsche euch allen einen wunderschönen Tag

Liebe Grüsse

Angy





Samstag, 14. Oktober 2017

Wochenrückblick



 
guten Morgen ich setze mich zum


 
von
Andrea
um euch von meiner Woche zu erzählen.
gerade sind wir noch im Nebel  aber in einer Stunde werden wir wieder einen wunderschönen Herbsttag haben.
 und da ich letzte Woche nur wenige Termine hatte konnte ich das schöne Wetter so richtig geniessen
 
 
 
Ich liebe den Herbst, wenn er sich in seiner ganzen Pracht zeigt und so haben wir am Donnerstag einen Ausflug in den Jura gemacht
Creux du Van war einfach nur beeindruckend, da lasse ich jetzt nur mal die Bilder da
 
 
 

 

 
 
 
und von der andern Seite
 
 
 
Heute versuche ich noch Bilder von meinen fertigen Kleidern zu machen und eine Swaet Jacke fertig zu nähen. Für meine Wolljacke habe ich noch keine passenden Knöpfe gefunden aber sonst weiss ich endlich, nach einem Jahr an der Büste, wie ich sie fertig machen werde...

Habt alle einen wunderschönen Herbsttag
 
 
Liebe Grüsse
Angy











Donnerstag, 12. Oktober 2017

Shirt und Loop

ich habe es schon wieder getan, meinen bewährten Shirt Schnitt genäht
 

 
Mit einem tollen Stoff von Albstoffe, die Bilder sind noch im Sommer entstanden, aber gerade jetzt trage ich es sehr gerne.
 
 
 
 
 
Auch die Innenseite des Stoffes ist sehr schön, ich habe mir überlegt, ob ich die Abschlüsse mit der Innenseite nähen soll, doch es wäre nicht meins, es würde mir gefallen, aber nicht an mir und so ist es ganz schlicht geworden.
 
 
 
da es am Morgen schon ziemlich frisch ist, habe ich einen Schal dazu genäht, nach dem Gratisschnitt von lielies-pumpbaer ich habe ihn ein wenig abgeändert, da mein Stoff sehr dick  und Innen schon sehr kuschelig ist
 
 
ein gutes erstes Cover Projekt für meine Kundinnen
die Webkante gefiel mir auch sehr gut
 
 
Habt einen schönen Tag
 
Liebe Grüsse
 
Angy
 
damit RUMse wieder