Dienstag, 5. Dezember 2017

6köpfe12blöcke


Als erstes möchte ich mich beim ganzen Team für eure Arbeit bedanken. Die Anleitungen sind Top, die Auswahl der Blöcke sind toll.
Lieben, lieben Dank

Eigentlich hatte ich, nachdem ich letztes Jahr meinen Quilt fertig hatte nicht geplant gerade einen neuen zu Nähen aber meine Mutter fand so einen Quilt würde ihr auch gefallen..
So kam mir dieser Sew Along

Gerade richtig

 Ich wusste Türkis und Violet  wollte ich nehmen, einen türkisen Chwe Chwe hatten wir im Laden liegen, ansonsten hatte ich keinen Plan. So verging ein halbes Jahr und ich fand keine passenden Stoffe ...
Meine letzte Rettung war Ines von Karlotta Pink und als wir im Sommer bei ihr in Einsiedeln waren fand ich die passenden Stoffe, wobei die grauen sind aus meinem Fundus.
Also begann meine Aufholjagd, da ich zwischen Weihnachten und Neujahr fertig sein wollte.
In der Zwischenzeit habe ich alle Blöcke genäht, den letzten sogar schon am 1.Dez.

Meine Decke sollte grösser werden als nur die zwölf Blöcke, also plante ich einige doppelt zu nähen, bis die 6Köpfe beispiele zeigten wie die Blöcke auch noch zusammengenäht werden könnten damit eine grössere Decke ensteht.
Mein Plan war sofort klar, Stoff hatte ich noch an Lager und so wird mein Top wie hier bei
 Verena  genäht
Die Dreiecke sind fast an allen schon angenäht




Die Dresdner Platte liegt momenten als Beispiel in der Schule....


Als Zwischenlage nehme ich das Cottonvlies von Freudenberg und für die Rückseite ein Baumwollvlies, die Farbe muss ich noch auswählen.

bis zum Binding bin ich noch einige Zeit beschäftigt.

liebe Grüsse

Angy

Samstag, 2. Dezember 2017

Wochenrückblick

letzte Woche habe ich nicht am

Von Andrea mitgemacht,
 weil ich die ganze Woche über Migräne hatte und überhaupt nicht fit war.
Und heute freu ich mich wieder am Tisch zu sitzen und zu plaudern.

Damit wir  Schwägerinnen und Schwager regelmässiger sehen, haben wir beschlossen uns sicher einmal im Monat zum Essen zu treffen und so klappern wir Restaurant um Restaurant ab.

Letzten Sonntag war die Jungmannschaft hier, sprich auch immer meine persönliche Coiffeuse;-) für mich richtig bequem, da ich mir sonst nicht so regelmässig die Haare schneiden lassen würde.

Heute Morgen stehe ich im Stoffladen und kann sicher einige glückliche Kundinnen sehen  die den Laden verlassen;-) schöne Stoffe haben wir wieder eingekauft, diesmal habe ich auch einen für mich mitgenommen.(das Türkis ist etwas dunkler als auf dem Bild)
Habe ja überhaupt keine.. hüstel...

Drei Grosse Projekte habe ich gerade am laufen:
Natürlich meine Blöcke für

,
der letzte Block ist genäht und jetzt kann ich sie zusammennähen, am Dienstag erzähle ich wie...

Für meine Softshell Jacke habe ich mich für diesen Schnitt entschieden
 und für ein grünes Bauschgarn mit dem ich die Nähte Covere, mal schauen ob es funktioniert

Und mein Kleid, hier habe ich den Stoff schon zugeschnitten in den nächsten zwei Wochen, werde ich sicher nicht gross zum Nähen kommen, da so viel läuft.


ich wünsche euch allen einen schönen 1. Advent

liebe Grüsse

Angy

Samstag, 18. November 2017

Samtagsplausch



 
bei Andrea ,
 

Die Wochen vergehen wie im Fluge,  auch beim
 
 
Geht es dem Ende entgegen, noch der Dezember Block fehlt, die andern habe ich jetzt alle fertig... eigentlich wollte ich ja noch einige dazu machen, doch die 6Köpfe haben so tolle Beispiele gezeigt, wie die Decke auch grösser werden kann und so habe ich die Zwischenteile schon zugeschnitten... also ich bin für den Endspurt gerüstet.

eigentlich wollte ich diese Woche mein neues graues Sweat Jäckchen zeigen, aber ich bin nicht dazu gekommen Bilder zu knipsen.
 
Ich versuche nebst den Stoffen die wir im Laden haben, immer wieder auch meine gut gelagerten Stöffchen zu vernähen, deshalb habe ich für meinen Mantel einen Stoff aus dem Fundus gewählt.
 für den Schnitt konnte ich mich noch nicht entscheiden, soll ich einen einfachen geraden wählen oder lieber einen engen...  Da es ein grösseres Projekt ist, fällt mir die Entscheidung wie immer nicht leicht, aber mir spielt es keine Rolle wann der Mantel fertig wird.
 
 
das Wetter lädt heute wieder dazu ein, die Zeit auf dem Sofa zu verbringen und meine neuen Socken
skroksock von geliskrok zu geniessen...
 
 
weitere Socken sind schon aus Stoffresten zugeschnitten.
 
 
 
ich wünsche euch
 
ein schönes Wochenende
 
liebe Grüsse
 
Angy

















Samstag, 11. November 2017

Wochenrückblick

ich bin heute etwas später dran beim
 
 
von Andrea
da ich gestern keine Zeit hatte den Post zu schreiben
 
ein Wochenende ohne irgendwelche Termine, zwischendurch geniesse ich es wahnsinnig. Leider passiert mir dies während der Woche nie, da gibt es keine Woche ohne eine Sitzung...
 
Unsere  Nachbarn, die Hochlandrinder sind leider nicht mehr auf der Hausweide, da fehlt mir etwas wenn ich aus dem Fenster schaue...
 
 
 
seit einer Woche regnet es immer wieder... das richtige Wetter um heute drinnen zu werkeln.
 
Weihnachtskarten muss ich noch vorbereiten, die ich mit den SuS für den Weihnachtsmarkt basteln werde. Den Adventskalender für den Laden, als Deko für unser kleines Schaufenster ist schon lange fertig, damit habe ich schon im Sommer angefangen... diesmal ist meine Planung aufgegangen. 
 

 
letzte Woche habe ich es tatsächlich geschafft zwei Blöcke zu nähen, heute werde ich  entscheiden welche Blöcke ich doppelt nähe, da  ja die Decke grösser  werden soll.
 
Mein Ziel ist es, dass perfekte Hosenschnittmuster zu bekommen...
und da wir ja jetzt im Laden eine Schneiderin haben, zeichne ich das Schnittmuster selbst, das ist wie malen nach Zahlen, nur einfach zeichnen nach Mass. Vielleicht komme ich ja noch dazu eine Probehose zu nähen...
 
liebe Grüsse
 
Angy